Adalbert Schwab (89)

* 06.04.1931 † 29.06.2020
Verabschiedung:07.07.2020
Uhrzeit:18:00 Uhr
Ort:Weißenkirchen a. d. Perschling
Sonstiges:

Am Dienstag dem 7. Juli besteht in der Zeit von 18-19:30 Uhr die Möglichkeit, sich in der Aufbahrungshalle Weißenkirchen persönlich vom Verstorbenen zu verabschieden.

Sollten Sie im Rahmen dieses Kondolenzbuchs persönliche Daten (z.B. Ihren Namen) angeben, sind diese im Kondolenzbuch für alle Besucher der Website sichtbar. Diese Daten werden in keiner Weise von uns für andere Zwecke (weiter-) verarbeitet. Diese Daten werden gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO aufgrund Ihrer Einwilligung rechtmäßig erhoben. Zur Löschung eines Eintrags wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: office@radlherr.com Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung: Link

Adalbert Schwab


Kondolenzbuch

† 29.06.2020

Fam. Ferdinand Sallmutter:

Wenn die Sonne des Lebens untergeht, leuchten die Sterne der Erinnerung. Aufrichtige Anteilnahme Fam. Ferdi und Sabine Sallmutter
Geschrieben am 02.07.2020 um 10:44

Erni Sallmutter:

Sehr geehrte Trauerfamilie! Der Tod ist nicht das Ende, nicht die Vergänglichkeit. Der Tod ist nur die Wende, Beginn der Ewigkeit. Aufrichtige Anteilnahme Erni
Geschrieben am 02.07.2020 um 10:42

Waltraud Sallmutter:

Liebe Trauerfamilie! Wenn ein Mensch uns verlässt, geht er uns nicht verloren, er geht uns nur voraus. Er ist uns jeden Tag auf eine andere Weise nahe. (Alban Herbach) Aufrichtige Anteilnahme Waltraud
Geschrieben am 02.07.2020 um 10:39

Familie Martha und Manfred Eder:

Das Leben eines lieben Menschen ging zu Ende. Die Erinnerung aber bleibt. Sie tröstet in Trauer und Schmerz, spendet Hilfe und bringt Hoffnung. In stillem Gedenken! Familie Martha und Manfred Eder
Geschrieben am 01.07.2020 um 16:00

Christa Nentwich:

Irgendwann sagt man: "Für immer" und irgendwann "Machs gut". Wer sagt: So ist das Leben, der weiß nicht, wie weh es tut. Aufrichtige Anteilnahme Fam.Willi und Christa Nentwich
Geschrieben am 01.07.2020 um 15:42